Home > Buchmacher > Interwetten Mobile-Bonus – Bis zu 25 Euro Gratiswette sichern

Interwetten Mobile-Bonus – Bis zu 25 Euro Gratiswette sichern

Teile diese Seite:

Interwette Gratis Mobile WetteJeder Tipper kennt es, man ist gerade auf der Arbeit und ein spannendes Match beginnt in Kürze. In einer kurzen Pause überfliegt man die Wette und wagt es oftmals ohne Informationen eine Wettabgabe zu tätigen. Oftmals geht dieser Tipp jedoch verloren, da wichtige Stammspieler nicht im Kader stehen oder das Team derzeit eine schlechte Phase hat und ein Spiel nach dem anderen verliert. Der Frust ist im Anschluss sehr hoch, da der getätigte Einsatz verloren ist und wiedergewonnen werden muss.

Mit dem Interwetten Mobile-Bonus erhalten Tipper die Chance, eine 25 Euro risikofreie Wette zu tätigen, ohne dabei Angst um ihr Guthaben haben zu müssen. Registriert sich ein Tipper auf Interwetten, erhält er 30 Tage danach Zeit, eine Wette des mobilen Angebotes wahrzunehmen, ohne dabei seinen eigenen Einsatz zu riskieren. Geht die Wette, welche vom Smartphone oder Tablet getätigt wurde verloren, erstattet das Wettportal den Betrag bis zu 25 Euro wieder und somit ist kein Verlust entstanden.

Zu Interwetten.com

So funktioniert der Mobile-Bonus von Interwetten

Um an der Aktion teilnehmen zu können, darf der Account des Tippers nicht älter als 30 Tage sein. Somit kann man dieses Angebot als Neukunden-Bonus bezeichnen. Wer diese Kriterien erfüllt sollte im Anschluss wie folgt vorgehen:

  1. Anmelden und eine Einzahlung von mindestens 20 Euro vornehmen
  2. Auf der Aktionsseite, auf den gelben Button „Jetzt Wetten“ klicken
  3. Die Mindestquote von 1.70 und den Mindesteinsatz von 10 Euro einhalten
  4. Bei verlorener Wette erstattet Interwetten den Betrag bis zu 25 Euro – hierzu muss eine E-Mail an „win@interwetten.com“ mit dem Betreff „Mobile Cashback“ gesendet werden
  5. Der Bonusbetrag wird binnen 24 Stunden wiedergutgeschrieben, sodass kein Echtgeld verloren gehen kann

Außenseiter-Tipp kann sich bezahlt machen

Da es sich um eine risikofreie Wette handelt, muss kein sicherer Tipp erfolgen. Viel mehr lohnt es sich einen Außenseiter anzuspielen, da dieser eine viel höhere Quote mit sich bringt. Im Falle eines Wettverlustes erleidet der Tipper keinen Schaden, da das eingesetzte Guthaben bis zu einem Wert von 25 Euro gutgeschrieben wird.

Natürlich kann auch ein Favoriten-Tipp erfolgen, sofern die Mindestquote von 1.70 eingehalten wird. Der Gewinn würde jedoch deutlich niedriger ausfallen, sodass es sich bei dieser Aktion mehr lohnt, ein wenig Risiko einzugehen.

Anhand eines Beispiels wollen wir dies einmal vorführen:

  • Tipper setzt auf eine Mindestquote von 1.70 mit 25 Euro und gewinnt – Der Gewinn beträgt 17,50 Euro.
  • Tipper setzt auf einen Außenseiter mit der Quote von 3.00 und setzt ebenfalls 25 Euro ein – Bei Gewinn stehen nun 50 Euro mehr auf dem Guthabenkonto. Bei Verlust erhält der Tipper 25 Euro zurück und ist kein Risiko eingegangen.

Dieses Beispiel zeigt schnell, dass es sich viel mehr lohnen könnte, einen Außenseiter-Tipp abzugeben, da das Risiko eines Einsatzverlustes bei Null liegt. Favoriten-Tipps haben natürlich eine höhere Chance zu gewinnen, diese sollte man aber besser mit dem eigenen Kapital spielen.

Jetzt bei Interwetten tippen!
0 votes

Über Philipp Dresner

Ich beschäftige mich schon seit fast 10 Jahren mit Sportwetten und habe seitdem viele positive und natürlich auch negative Erfahrungen gesammelt. Auf Sportwetten-Bonus.net möchte ich mein Wissen rund um Sportwetten und Wettanbieter veröffentlichen und dir als Anfänger oder Fortgeschrittener dabei helfen, deine Wetten erfolgreich zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*