Home > Wettanbieter > Iron Bet im Test: Bonus und Erfahrungen

Iron Bet im Test: Bonus und Erfahrungen

Iron Bet

Bonus100% bis 100€ auf die erste Einzahlung
Bedingungen7x Einzahlungsbetrag und Bonus in 90 Tagen zu einer Mindestquote von 1,5 einsetzen
LizenzMalta
ZahlungsartenBanküberweisung, Visa, MasterCard, Diners Club, Sofortüberweisung.de, GiroPay, Instadebit, iDebit, Skrill by Moneybookers, Neteller, EcoPayz, Moneta.ru, Webmoney, Instant Banking, Entropay, Paysafecard
SupportLivechat, Email, Hotline
Bewertung

Achtung: Iron Bet nimmt zur Zeit keine neuen Kunden mehr an. Bitte schaue dir Titanbet oder unseren Wettbonus Vergleich an!

Iron Bet gehört zu den jüngeren Wettanbietern im Internet. Das Buchmacherportal wurde erst 2014 gelauncht. Hinter dem Wettangebot steht die Universe Entertainment Services Malta Limited. Das Unternehmen ist mit einer gültigen EU-Lizenz des Mittelmeerstaates versehen.

Der Bookie zeigt sich in der Praxis als Partnerlabel von Titanbet. Die Kooperation der Wettanbieter sorgt bei den Kunden für den gewünschten Vertrauensvorschuss. Die Macher im Hintergrund verfügen über eine jahrelange, umfangreiche Sportwetten Erfahrung.

Iron Bet ist nicht nur im Buchmachergeschäft aktiv, sondern zeigt sich als ganzheitlicher Glücksspielanbieter. Das Online Casino und die Pokerarena bewegen sich ebenfalls auf einem Toplevel. Der Anbieter arbeitet hierbei mit dem Software-Giganten Playtech zusammen.

Stärken von Iron Bet:

  • Gebührenfreier, fachkundiger Kundensupport
  • 100%iger Matchbonus bis zu 100 Euro
  • Umfangreiches Wettangebot in der Breite
  • Zahlreiche Transferwege für die Einzahlungen
  • Keine Sportwetten-Steuer für die deutsche User

Schwächen von Iron Bet:

  • Wettquoten nur auf mittelmäßigem Niveau
  • Etwas überladende Webseite
  • Livewetten nicht wirklich konkurrenzfähig

Video: So bekommst du den Bonus!

In unserem kurzen Video erhältst du eine Übersicht über die Vor- und Nachteile von Iron Bet und wir zeigen dir, wie du dich anmelden und den Bonus erhalten kannst. Hervorragend geeignet, wenn du direkt loswetten möchtest:

 

Zu Iron Bet.com

Unsere Iron Bet Erfahrungen im Detail

Sportwetten-Angebot: Abwechslungsreiches Portfolio für Jedermann

Das Wettangebot ist sehr umfang- und abwechslungsreich. Die Kunden haben täglich die Wahl aus über 20 Disziplinen. Im Durchschnitt kommt Iron Bet auf knapp 20.000 Einzelofferten. An erster Stelle muss – wie bei fast jedem Buchmacher – der König Fußball genannt werden. Das runde Leder gibt beim Bookie klar den Ton an. Iron Bet hat Ligen aus allen Erdteilen im Programm. Besonders stark zeigt sich der Wettanbieter beim englischen Fußball. Die deutschen Wettfans kommen aber ebenfalls nicht zu kurz. Die Tipps können bis hinab in den semiprofessionellen Bereich gesetzt werden. Hinter dem Fußball ordnen sich Tennis, Basketball und Eishockey ein. Sehr gut ist Iron Bet darüber hinaus beim amerikanischen Sport aufgestellt. Im Rahmensektor sind neben Golf, Darts oder Snooker auch einigen Wettangebote aus der Politik und der Unterhaltung zu finden.

Die Wettoptionstiefe verdient das Prädikat „Sehr gut“. In den wichtigsten Fußball-Ligen arbeitet Iron Bet mit deutlich über 100 Specials pro Partie.

Kundenservice: Gebührenfrei an 365 Tagen im Jahr

Der Kundensupport hat sich im Test als kompetent, freundlich und natürlich deutschsprachig gezeigt. Das Serviceteam ist an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Die Mitarbeiter sind täglich von 9 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts am Platz.

Die Kontaktaufnahme ist generell gebührenfrei möglich. Iron Bet arbeitet mit einer deutschen 0800-Hotline. Des Weiteren können die Anfragen schriftlich per Live-Chat sowie per Email gestellt werden. Die Reaktionszeiten sind schnell. Positiv ist, dass die Emails individuell beantwortet werden. Die Kunden werden bei Iron Bet nicht im Standardtexten ruhig gestellt.

Die Supportmannschaft hat sich bereits mehrere kleinere Auszeichnungen erarbeitet.

Der Iron Bet Bonus und weitere Promotionen: 100% bis zu 100 Euro

Der Bonus wird als 100%ige Matchprämie von bis zu 100 Euro vergeben. Summarisch und prozentual bewegt sich der Onlineanbieter damit auf einem Top-Level. Im Wettbonus Vergleich liegt Iron Bet jedoch trotzdem abgeschlagen im mittleren Bereich, da die Rahmenbedingungen nicht wirklich zu Jubelsprüngen einladen.

Als Mindesteinzahlung sind zehn Euro vorgeschrieben. Kunden, welche den maximalen Gutschein einlösen möchten, müssen selbst einen Deposit von 100 Euro leisten, um mit 200 Euro durchzustarten. Besonderheiten an der Buchmacherkasse gibt’s nicht zu beachten. Alle Bezahlwege gelten als bonusrelevant.

Die Durchspielbedingungen setzen ein siebenmaliges Umsetzen des Startkapitals voraus, ehe die Auszahlungsreife erreicht ist. Positiv ist, dass Iron Bet das Eigengeld nicht sofort blockiert. Beginnt der Kunde mit einer kleinen Gewinnserie, darf er über seine Erträge verfügen. (der Bonus wird dann jedoch gestrichen). Grundsätzlich ist beim Freispielen die Mindestquote von 1,5 zu beachten. Bei Systemwetten muss jede Auswahl die Quotenvorgabe erfüllen. Die Überschlagsbedingungen sind innerhalb von 90 Tagen abzuarbeiten. Etwas befremdlich ist, dass die maximale Gewinnsumme aus dem Wettbonus heraus auf 1000 Euro begrenzt ist. Dies ist umso negativer, da während des Rollovers mindestens 15 Wettscheine gespielt werden müssen.

Die Bestandskunden kommen beim Bookie ebenfalls nicht zu kurz. Iron Bet hat zahlreiche permanente Aktionen im Programm. Beispielsweise werden die gewonnenen Kombinationswetten je nach Sportart mit einer zusätzlichen Gewinnerhöhung versehen. Des Weiteren baut Iron Bet Sicherheitsmodelle bei verlorenen Tickets ein. Wer seine Wetten beständig mit dem Smartphone oder Tablet setzt, wird für seine Treue belohnt. Nach zehn platzierten Tipps gibt’s eine Gratiswette in Höhe von zehn Euro als Präsent obendrauf.

Zahlungsmöglichkeiten: Umfangreiches Transferangebot

Die Transferangebot des Onlinebookies ist sehr, sehr umfangreich. Nach unseren Erfahrungen wird jeder Kunde problemlos seinen passenden Bezahlweg finden. Positiv ist, dass alle Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abgewickelt werden.

Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa, MasterCard und Diners Club. Einzahlungen sind ebenso mit der virtuellen Entropay Card möglich. Der klassische Banktransfer lässt ich beispielsweise mit der Sofortüberweisung.de, mit Instant Banking oder mit GiroPay in Echtzeit ausführen. Die Anhänger e-Geldbörsen dürfen unter anderem auf Skrill by Moneybookers, iDebit, Neteller, Webmoney oder Moneta.ru zugreifen. Die Codes der Paysafecard können an der Buchmacherkasse ebenfalls verwendet werden.

Die Auszahlungen erfolgen auf allen technisch möglichen Wegen, welche bereits vorab für einen Deposit genutzt wurden. Als Alternative steht in jedem Fall der Bankweg offen.

Sicherheit: Keinerlei Bedenken im Test

Obwohl es sich bei Iron Bet um einen sehr jungen Wettanbieter handelt, gibt’s nach unseren Erfahrungen keinerlei Sicherheitsbedenken. Für den wichtigen Vertrauensvorschuss sorgt bereits die enge Kooperation mit dem Partnerlabel Titanbet. Die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority ist natürlich ebenfalls ein nicht widerlegbares Qualitätskennzeichen. Die Regulierungsbehörde der Mittelmeerinsel sorgt für einen reibungslosen und sicheren Wettablauf.

Quotenschlüssel: Mehr als Mittelmaß ist nicht zu erwarten

Die Wettquoten bewegen sich nach unseren Erfahrungen durchschnittlich zwischen 92 und 93 Prozent. Bei wichtigen Sportereignissen geht’s zwar hin und wieder noch etwas nach oben, doch niemals in die Topregionen. Die absolut beste Wettquote gibt’s bei Iron Bet nahezu nie. Im Quotenvergleich ordnet sich der Buchmacher im Mittelfeld ein.

Benutzerfreundlichkeit: Modernes, ansprechendes Wettportal

Die Webseite, welche im „normalen“ Sportwetten-Layout konzipiert wurde, ist aufgrund der intuitiven Bedienerführung leicht navigierbar. Optisch versucht Iron Bet mit einem farbenfrohen Auftritt Pluspunkte zu gewinnen. In der Praxis wirkt das Wettportal aus unserer Sicht jedoch etwas überladen. Der Anbieter sollte nach dem Grundsatz „weniger ist manchmal mehr“ verfahren.

Livewetten: klarer Fokus auf Fussball und Tennis

Natürlich kann bei Iron Bet auch live gewettet werden. Das Echtzeitangebot des Bookies steht jedoch noch deutlich hinter den Offerten der Spitzenbuchmacher zurück. Vornehmlich konzentriert sich Iron Bet bei den Live-Wetten auf die Topsportarten Fußball und Tennis. Recht umfangreich sind des Weiteren Basketball und Eishockey vertreten. Alle anderen Disziplinen können als schmückendes Beiwerk betrachtet werden.

Wettlimits: keine klaren Vorgaben sorgen für Unsicherheit

Hinsichtlich der genauen Wettlimits verzichtet Iron Bet in den Geschäftsbedingungen auf klare Regeln und Ansagen. Für die Spieler heißt es an dieser Stelle „probieren geht über studieren“. Nach unseren Erfahrungen sind die Freizeitspieler bereits mit wenigen Cent pro Tipp im Rennen. Die High Roller werden hingegen oft vor verschlossenen Türen stehen. Meist ist die Einsatzgrenze bereits im dreistelligen Bereich erreicht.

Wettsteuer: Keine Berechnung der deutschen Sonderabgabe

Sehr positiv ist die Handhabung der Wettsteuer bzw. der Verzicht auf eine Handhabung. Iron Bet trägt die Kosten für die deutsche Sonderabgabe aus der eigenen Tasche. Weder bei gewonnenen noch bei verlorenen Wettscheinen kommt der Spieler mit der Sportwetten-Steuer in Berührung. Wer beim Bookie 100 Euro mit einer Wettquote von 3,0 erfolgreich ins Ziel bringt, erhält die kompletten 300 Euro ausgezahlt – ohne Wenn und Aber.

Unser Fazit im Iron Bet Test

Iron Bet ist mit einem sehr runden Gesamtpaket am Werk. Die Offerten mögen zwar nicht herausragend sein, doch insgesamt verdient der Onlinebuchmacher im Test das Prädikat „Sehr gut“. Das Wettangebot ist vielseitig, mit einer gewissen Fußball-Dominanz. Etwas schwach sind aus unserer Sicht die Livewetten. Das Quotenniveau wird mit der Steuerfreiheit aufgewertet. Sehr gute Noten gibt’s für den fachkundigen Kundensupport und die zahlreichen Transferoptionen. Im Wettbonus Vergleich kann Iron Bet nur summarisch und prozentual mithalten. Die Gestaltung des Wettportals ist zwar optisch ansprechend, letztlich aber etwas zu überladen.

Die Seriosität von Iron Bet kann zu 100 Prozent testiert werden. Die Universe Entertainment Services Malta Limited ist ein sicheres Unternehmen mit EU-Lizenz.

Iron Bet gehört zu den jüngeren Wettanbietern im Internet. Das Buchmacherportal wurde erst 2014 gelauncht. Hinter dem Wettangebot steht die Universe Entertainment Services Malta Limited. Das Unternehmen ist mit einer gültigen EU-Lizenz des Mittelmeerstaates versehen. Der Bookie zeigt sich in der Praxis als Partnerlabel von Titanbet. Die Kooperation der Wettanbieter sorgt bei den Kunden für den gewünschten Vertrauensvorschuss. Die Macher im Hintergrund verfügen über eine jahrelange, umfangreiche Sportwetten Erfahrung. Iron Bet ist nicht nur im Buchmachergeschäft aktiv, sondern zeigt sich als ganzheitlicher Glücksspielanbieter. Das Online Casino und die Pokerarena bewegen sich ebenfalls auf einem Toplevel. Der Anbieter…

Bewertungsübersicht

Sportwettenangebot
Kundenservice
Bonus
Zahlungsmöglichkeiten
Sicherheit
Quoten
Benutzerfreundlichkeit
Livewetten
Wettlimits

Bewertung

Zusammenfassung: Iron Bet bietet Top-Support und verzichtet auf die Wettsteuer.

Leserbewertung: Sei der Erste!